Haus Stella Maris

Oskar-von-Brock-Straße 16
27476 Cuxhaven-Sahlenburg

Telefon: 04721 / 39 30-0
Telefax: 04721 / 39 30-180

info@stellamaris-fftw.de
www.stellamaris-fftw.de

Haus Stella Maris

Stella Maris

Nordsee erleben

Das Haus „Stella Maris" in Cuxhaven--Sahlenburg liegt nur 400 m vom Nordseestrand entfernt, direkt am „Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer". See, Strand, Watt, Heide und Wald sichern einen erholsamen Urlaub in reizvoller Landschaft und gesunder Luft.

Ausstattung

Die Familienferienstätte ver fügt über 52 Einzel-, Doppel- oder Familienzimmer. Die neu möblierten Gästezimmer (z.T.mit Balkon,Telefon) sind mit Waschbecken ausgestattet, Einzelduschen und WC befinden sich auf den Etagen.Im Haus stehen mehrere Aufenthalts- und Kinderspielräume zur Verfügung. Auf dem großflächigen Gelände am Haus befinden sich Kinderspielplatz, Beachvolleyballfeld, Bolzplatz, Basketballkorb, Tischtennishütte, Grillplatz und eine große Terrasse.


Freizeitangebote

Während der Familienfreizeiten bieten wie Ihnen eine umfangreiche Kinder- und Jugendbetreuung sowie kreative, gesellige und sportliche Familien-und Erwachsenenangebote an. Außerdem Wattwanderung oder Fahrt mit der Pferdekutsche zur Insel Neuwerk, Fahrradtour (Fahrradverleih im Haus) oder Kanutour. Desweiteren bietet Cuxhaven ein beheiztes Waldfreibad (300 m), ein Erlebnis-Wellenbad mit großer Rutsche, Kinderspielparadies und Sauna (5 km) und den Kurpark mit kleinem Zoo (7 km). Eine Surfschule befindet sich im 25 km entfernten Otterndorf.

Ausflugsziele

Rund um Cuxhaven mit seinen Hafenanlagen (viele Segelyachten und auch große „Pötte", Fahrten zu den Seehundbänken) sowie seinen schönen Stränden und Museen können viele Tagesausflüge unternommen werden, z.B. zu den Inseln Helgoland (70 km) und Neuwerk (11 km), nach Hamburg (Hafenrundfahrt, größte europäische Modelleisenbahn, Musicaltheater), Bremen (Häfen und „Universum") oder Bremerhaven (Häfen, Schifffahrtsmuseum, Auswanderermuseum, Zoo am Meer). Luftschiffmuseum „Aeronautikum" (15 km); Wrackmuseum (4 km); Spiel- und Sportpark in Wingst (40 km); „Spielscheunen" in Cuxhaven und Otterndorf.