KSI  KSI-TREFFPUNKT  GOTTESDIENSTZEITEN  FREIZEIT IM KSI  KONTAKT  LINKS  SITEMAP     

Orte des kulturellen Gedächtnisses und der Andacht
Führungen in Kirchen und der christlich geprägten Kulturlandschaft

Führungen in Kirchen und ihrem Umfeld zeigen die enge Verbindung von Glaube und Raum, von Tradition wie gesellschaftlichen Entwicklungen und der Sehnsucht nach dem Sakralen. Die Qualifizierung zur Kirchenführerin und zum Kirchenführer vermittelt daher architektonische, kunstgeschichtliche, theologische und didaktische Kenntnisse, um eine fundierte Begleitung von Besucherinnen und Besuchern im Kirchenraum und in kirchlich geprägten Kulturlandschaften zu gewährleisten.

Qualifizierung und / oder Fortbildung:
Die Qualifizierung ist modular aufgebaut und kann als gesamter Block oder als einzelnes Wochenende besucht werden. Damit stehen die einzelnen Module auch Interessenten offen, die sich fortbilden und das eigene Wissen kontinuierlich erweitern möchten. Nach der Teilnahme an allen Modulen des Grundkurses – vier Wochenenden und vier Studientage bzw. Exkursionen – erhalten die Absolventen/innen eine qualifizierte Abschlussbescheinigung.

Der Qualifizierungskurs richtet sich an Interessierte, die eine umfassende Weiterbildung für Führungen in Kirchen und kirchlich geprägten Kulturlandschaften suchen. Vorkenntnisse und Erfahrungen in diesem Aufgabenbereich sind hilfreich und können in die Veranstaltungssequenzen eingebracht werden. Sie sind aber keine Voraussetzung für die Teilnahme.

Module:
1. Modul: Anfänge des Christentums bis zum beginnenden Mittelalter
2. Modul: Mittelalter
3. Modul: Reformation und Gegenreformation
4. Modul: Von der Säkularisation bis zum 21. Jahrhundert

Themen pro Modul:

  • Geschichte, Kirchen- und KunstgeschichteTheologie und Glaube
  • Architektur und Baugeschichte
  • Liturgie und Kirchenraum
  • Bildsprache und Symbolik
  • christlich geprägte Kulturlandschaft
  • Didaktik, Rhetorik und Körpersprache
  • Versicherungs- und Rechtsfragen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Termine:

1. Modul:
31. März bis 2. April 2017 (Fr.-So.)
Thomas-Morus-Akademie Bensberg
2. Modul:
8. bis 10. September 2017 (Fr.-So.)
Thomas-Morus-Akademie Bensberg
3. Modul:
23. bis 25. Februar 2018 (Fr.-So.)
Katholisch-Soziales Institut, Siegburg
4. Modul:
27. bis 29. April 2018 (Fr.-So.)
Katholisch-Soziales Institut, Siegburg

Die Module beginnen jeweils am Freitag um 17.00 Uhr und enden am Sonntag um 16.00 Uhr.

1.Studientag: 4. Mai 2017 (Do.)
2. Studientag: 16. September 2017 (Sa.)
Die Termine für den 3 und 4. Studientag werden in Abstimmung mit den Teilnehmenden vereinbart.

Veranstalter:

  • Katholisch-Soziales Institut
  • Thomas-Morus Akademie Bensberg
  • Bund Heimat und Umwelt
  • Bildungswerk der Erzdiözese Köln

Informationen und Anmeldung:
Thomas-Morus-Akademie Bensberg
Overather Str. 51-53
51429 Bergisch Gladbach
Telefon: O22O4-408472
Fax: O2204-4O842O
E-Mail: akademie@tma-bensberg.de
www.tma-bensberg.de

> Link zum Veranstaltungsflyer

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum