KSI  KSI-TREFFPUNKT  GOTTESDIENSTZEITEN  FREIZEIT IM KSI  KONTAKT  LINKS  SITEMAP     
Menschenbilder 
Andreas Kuhnlein
im Katholisch-Sozialen Institut

Menschenbilder - Andreas KuhnleinVom 6. April bis 27. Juni 2010 präsentiert das KSI einen der außergewöhnlichsten Bildhauer unseres Landes, den Träger des aktuellen Oberbayerischen Kulturpreises, Andreas Kuhnlein. Er wurde bekannt als Schöpfer der „Zerklüfteten“, d.h. jener einzigartigen mit der Kettensäge gestalteten Skulpturen, deren Besonderheit zerklüftete, energiegeladene Oberflächen sind, die als Spiegelbild unserer Gesellschaft gesehen werden können, „… mit allen Schmerzen, Freuden, Hoffnungen, Gebrochenheiten und versteckten Botschaften.“ Andreas-Kuhnlein-52

Kuhnleins bekannteste Werke sind die vielfach ausgestellten „Stellvertreter“, archaische Skulpturen aus Esche, die 2002 geschaffen wurden sowie die 2003 für den Märtyreraltar der Dresdner Hofkirche fertig gestellte Skulpturengruppe "Befreiung". Dem Künstler wurden u.a. die künstlerische Begleitung zweier Landesausstellungen und im Jahr 2007 die Gestaltung des Andachtsraumes im Berliner Bendlerblock übertragen.

Kuhnlein, der u.a. eine Professur an der Kunstakademie Luoyng in China hat, schaut inzwi-schen auf weit mehr als hundert Einzelausstellungen im In- und Ausland zurück und hat soeben einen der interessantesten Kapellenneubauten Bayerns geschaffen. Das KSI freut sich, den renommierten Künstler seinen Gästen an diesem Abend vorstellen zu können (bei Wein, Brezen und Musik).


Bericht über die Vernissage von Roswitha Oschmann


Andreas Kuhnlein - Bildhauer der Zerklüfteten - zu Gast im Katholisch Sozialen Institut Bad Honnef im Rahmen eines Künstlergespräches u.a. mit Prof. Dr. Wilfried Hansmann.Mehrfache Kunstwerke von Andreas Kuhnlein war vom 6. April bis zum 27. Mai 2010 im KSI Bad Honnef zu sehen.Ein Beitrag von Marcus Laufenberg
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum