KSI  KSI-TREFFPUNKT  GOTTESDIENSTZEITEN  FREIZEIT IM KSI  KONTAKT  LINKS  SITEMAP     

business-ethics Logo

Zweiter Business +/- Ethics Dialog zum Thema Nachhaltigkeit

Wirtschaft, Gesellschaft & Politik im Dialog

08. November 2012 um 19.00 Uhr in der Internationalen Hochschule Bad Honnef

Dialogpartnern Herr Dr. C. Ehrhart (Deutsche Post DHL) und Herr Dr. H. Wulsdorf (Bank für Kirche und Caritas eG).

Unter dem Titel "Nachhaltigkeit – Ein ethisches Prinzip und Herausforderung für Unternehmen, Wirtschaft und Gesellschaft" diskutieren Herr Dr. Christof Ehrhart, Direktor Konzernkommunikation Deutsche Post DHL und Herr Dr. Helge Wulsdorf, Leiter Nachhaltige Geldanlagen der Bank für Kirche und Caritas eG über aktuelle Fragen nachhaltiger Unternehmenspolitik.

Unsere Gesellschaft verändert sich dramatisch. Globalisierung, soziodemografischer Wandel, Klimawandel und Ressourcenknappheit stellen die klassischen Konzepte der Betriebswirtschaft und des Managements in Frage. Die fundamentale Kritik an Führungs- und Wertschöpfungskonzepten der Unternehmen wird lauter. Nachhaltige Geschäftsmodelle sollen die Glaubwürdigkeit und das Vertrauen in verantwortungsvolle Unternehmensentscheidungen wieder herstellen. Doch wie erfolgreich sind diese Ansätze?

Die Veranstaltung wird getragen durch das Katholisch Soziale Institut und die Internationale Hochschule Bad Honnef • Bonn. Die Organisation der Veranstaltung erfolgt durch die Studenten des 6. Semesters Event Management.

Dr. C. Erhard, Deutsche Post DHL; Prof. Dr. Kurt Jeschke, Rektor IUBH; Prof. Dr. Ralph Bergold, KSI Bad Honnef; Dr. H. Wuldorf, Bank für Kirche und Caritas Prof. Dr. Kurt Jeschke, Rektor IUBH (von links), Dr. Karl-Peter Schackmann-Fallis, Geschäftsführender Vorstand DSGV, Prof. Dr. Joachim Wiemeyer, Universität Bochum und Prof. Dr. Ralph Bergold, KSI Bad Honnef.

  

Tagung

Statements und Mitschnitte

Bilder

(zum öffnen der Bildergalerie klicken Sie bitte auf das Bild)

Business and Ethics Dialog zum Thema Nachhaltigkeit

 
IMG_8911

Business and Ethics Domradio-Interview mit Dr. Christoph Erhard

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 > Veranstaltungsflyer

 > Nachbericht der Veranstaltung

Anmeldungen sind per E-Mail an business-ethics@iubh.de möglich.

 

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum