Start Gottesdienst KSI-Treffpunkt Links Kontakt

21 | 11 | 2017

Ethik und Gesellschaft

Unser soziales Umfeld wandelt sich stetig. Rahmenbedingungen, die ein gutes Leben für alle möglich machen, müssen immer neu verhandelt und bedacht werden. In unserem Programmbereich Ethik und Gesellschaft laden wir Sie zu Angeboten ein, die sich einer gerechten Gestaltung der Gesellschaft widmen.

 

> mehr Informationen

Vortrag von Mrgr. Prof. Dr. Obiora Ike

Die Relevanz der Katholischen Soziallehre für Afrika

am 15. Dezember 2017

17.00 Uhr

 

Referent ist Msgr. Prof. Dr. Obiora Ike aus Nigeria. Er ist ein Menschenrechtsaktivist, Entwicklungspraktiker, Autor, Lehrer, Priester und Brückenbauer über Kontinente hinweg.

 

Er hat in Nigeria, Österreich, Deutschland, Frankreich und dem UK studiert und einen Abschluss in Philosophie, Theologie, Volkswirtschaft, Journalismus und Staatswissenschaft. Prof. Ike hat in Bonn studiert und bei Prof. em Lothar Ross in Christlicher Gesellschaftslehre promoviert. Mehrere Entwicklungsorganisationen in Nigeria, unter anderem  das Katholische Institut für Entwicklung, Gerechtigkeit und Frieden (CIDJAP) und die Mikrofinanzbank Umuchinemere Procredit Microfinance, hat er gegründet. Er hatte mehre Posten in Kirche und Staat inne.

 

Seit kurzem ist der Professor für Ethik und Interkulturelle Studien an der Godfrey Okoye Universität in Nigeria.

 

Er ist Executive Director von Globethics in Genf, einem globalen Netzwerk von Personen und Institutionen, das unter anderem eine digitale Ethikbibliothek anbietet.

 

Anmeldung per Mail an info@ksi.de oder telefonisch unter 02241/2517-0

 

Der Vortrag findet in Kooperation mit Ordo socialis statt.

Ordo socialis- ist eine Wissenschaftliche Vereinigung zur Förderung der Christlichen Gesellschaftslehre e.V., deren Ziel es ist, mit fundierten Beiträgen die Christliche Soziallehre einem breiten Publikum bekannt zu machen und  zur Globalisierung von Werten beizutragen.

Vorstandsvorsitzender ist Prof. Dr. Ralph Bergold, der Direktor des KSI

Verantwortlich

André Schröder

 

Fon 02241 2517 405

 

Kontakt per Mail