KSI  KSI-TREFFPUNKT  GOTTESDIENSTZEITEN  FREIZEIT IM KSI  KONTAKT  LINKS  SITEMAP     

Stempel Wertvolle Bildungseinrichtung

„Prädikat: wertvoll“ –
 

KSI erwirbt Auszeichnung „wert-volle“ Bildungsinstitution

Werte und KSI gehören zusammen – diese Botschaft haben Sie inzwischen in vielen KSI-Informationen zum Werteprojekt „Eine wertelose Gesellschaft ist wertlos“ und zur Landtagsausstellung „MEHR WERT“ gelesen. Die Projekte zur Wertebildung haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des KSI veranlasst, sich auch hausintern zu überlegen, wie denn für das Institut die „Gretchenfrage“ aussehen könnte. „Unsere Welt-Sicht und unsere Weltanschauung drücken sich in dem aus, was wir im Katholisch-Sozialen Institut an Fortbildungen anbieten und wie wir uns im Katholisch-Sozialen Institut verhalten“, so Prof. Ralph Bergold, Direktor des Katholisch Sozialen Instituts in Bad Honnef.

Die KSI-Werteerklärung

Im Rahmen der „Werte-Debatte“ entstand die „Werteerklärung“ des Katholisch-Sozialen Instituts, die jedem Mitarbeiter als Urkunde überreicht wurde und als Faltkarte im Hosentaschenformat den Gästen des Hauses überreicht wird. Die KSI-Mitarbeiter entwickelten insgesamt sechs „Wert-Haltungen“:
  • Die Themen unserer Fort- und Weiterbildungen sollen dem Auftrag des Hauses angemessen sein und kritisch-anregend in die Gesellschaft wirken.
  • Die Zusammenarbeit der Mitarbeiter ist von Achtung, Respekt, Hilfsbereitschaft und Rücksicht geprägt, ganz gleich, welche Aufgabe die Mitarbeiterin oder der Mitarbeiter im KSI erfüllt.
  • Unsere Kommunikation wird geleitet vom Grundsatz des Verstehen-Wollens, der Dialogbereitschaft; sie ist offen, ehrlich und auch im Konflikt möglichst nicht verletzend. 
  • Wir begegnen im KSI vielen unterschiedlichen Menschen und wollen sie achtsam wahrnehmen und verantwortlich an ihnen handeln.
  • Wir gehen sorgsam mit der eigenen Zeit und der Zeit anderer um.
  • Zivilcourage und Mitverantwortung sind für uns wichtige Haltungen. 


 



Prädikat: „wertvolle“ Bildungsinstitution


Die Werteerklärung war nun Anlass für die Landesarbeitsgemeinschaft „Katholische Erwachsenen- und Familienbildung“ (LAG-KEFB), das KSI mit dem Gütesiegel „wert-volle“ Bildungsinstitution auszuzeichnen. Voraussetzung für diese Auszeichnung, die seit knapp zwei Jahren vergeben wird ,ist einerseits die Unterzeichnung der Werteerklärung der LAG-KEFB sowie die Erarbeitung einer eigenen Werteerklärung. Darüber hinaus müssen die Werthaltungen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kommuniziert werden. Sind diese Prozesse abgeschlossen, kann die jeweilige Institution das Prädikat „wert-volle“ Bildungsinstitution bei der LAG-KEFB beantragen. Das KSI ist die erste Einrichtung in Nordrhein-Westfalen, die die Auszeichnung „wert-volle“ Bildungsinstitution erworben hat.
 


Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum