Zugang zur Abtei

Aufgrund der Bauarbeiten ist der Zugang zur Abtei zurzeit leider nur eingeschränkt möglich: Dienstags bis samstags von 17.45 bis 20 Uhr Sonntags von 9.30 bis 20 Uhr An den Karmeltagen von 9.30 bis 20 Uhr (jeder erste Samstag im Monat)

Michaelsberg Siegburg

Die über 900 Jahre alte Tradition des geistigen Lebens auf dem Siegburger Michaelsberg geht mit dem Umbau des ehemaligen Benediktiner-Klosters in eine neue Phase. Diese Website informiert Sie über die Planungen, zeigt aktuelle Entwicklungen auf und präsentiert die (bestehenden und zukünftigen) Nutzer des Michaelsberges.


Kranabbau erfolgt Mitte Juni

 

19.05.2016 ❘ In wenigen Wochen ist der Turm der ehemaligen Abtei wieder das alleinige Wahrzeichen der Stadt. Der Baukran, der den Turm der Kirche Sankt Michael um einige Meter überragte, wird ab dem 13. Juni abgebaut.


 

Sechswochenamt für Altabt Placidus Mittler

09.05.16 ❘ Ende Februar verstarb mit Placidus Mittler einer der letzten Mönche der ehemaligen Abtei, am Sonntag, den 1. Mai, hielt Pfarrar Thomas Jablonka das Sechswochenamt für den Altabt ab.

 

Besonderer Höhepunkt der Messe war der Beitrag der Schola des Instituts für Gregorianik an der Folkwang Universität der Künste Essen unter der Leitung von Prof. Dr. Stefan Klöckner.


 

Stadt Siegburg informierte über Baufortschritt

06.05.16 ❘ Am 3. Mai referierte Stephan Marks im Rahmen einer Veranstaltung des Amtes für Senioren, Wohnen und Soziales über den Stand der Bauarbeiten an und in der ehemaligen Abtei und dem KSI-Neubau.

Viele Besucher folgten der Einladung in die Aula des Siegburger Stadtmuseums, wo der Leiter des Planungs- und Bauaufsichtsamt der Stadt Siegburg eine umfassende Übersicht über den Michaelsberg und seine Geschichte gab.

Im Mittelpunkt stand jedoch die Erschließung und Bebauung, angefangen bei der damals neu angelegten Baustraße über die Abstützung des Berges durch die breite Pfahlbohrwand bis Erläuterung der einzelnen Etagen des neuen KSI.


 

Broschüre über das KSI in Siegburg

18.04.16 ❘ Mit einer gerade erschienenen Broschüre informiert das Erzbistum Köln über das KSI als Bildungseinrichtung und Tagungshotel mit seinen vielfältigen Angeboten und den Michaelsberg, seine neue Heimat im Herzen Siegburg. Die Broschüre wird in den nächsten Tagen in den Kirchen und kirchlichen Einrichtungen sowie im Rathaus kostenlos ausliegen.

 

Oder laden Sie sich das Heft hier als PDF-Dokument herunter (ca. 6,5 MB)


 

Vortrag im Rahmen des Siegburger Seniorenprogramms
am 3. Mai 2016

Eine Information aus dem Newsletter der Stadt Siegburg, die komplette Ausgabe finden Sie hier.


 

Innenausbau schreitet voran

07.04.16 ❘ Parallel zur Sanierung des Daches und der Fassade wird auch in den Räumen der ehemaligen Abtei und dem Neubau des KSI kontinuierlich gearbeitet. Ständerwerk und Wände der Trockenbauer lassen allmählich die endgültige Raumaufteilung der Semniarräume erkennen und die Elektriker verlegen unzählige Kilometer an Strom- und Datenkabeln für die Steuerung der modernen Seminar- und Konferenztechnik.


 

Sanierung des Daches hat begonnen

30.03.16 ❘ Im Juli 2015 verursachte ein heftiges Unwetter mit starkem Hagelschlag große Schäden an den Dachflächen und der Fassade der ehemaligen Abtei. Nun hat die umfangreiche Sanierung der Schiefereindeckung begonnen, die betroffenen Dachflächen werden komplett neu eingedeckt.

 

Einen Teil der Arbeiten an der Westseite der Abtei können Sie über unsere Webcam verfolgen. Die Pressemeldung des Erzbistums zum Hagelschaden finden Sie hier.

Fotos vom 7. April 2016.


 

Requiem und Beisetzung Altabt Placidus Mittler

05.03.16 ❘ Viele Siegburger wollten von ihm Abschied nehmen und so war die ehemalige Ateikirche Sankt Michael beim Requiem für Altabt Placidus Mittler bis auf den letzten Platz besetzt.

Nach der Messe folgte die Beisetzung auf dem Friedhof der Benediktiner unterhalb der Abtei. An der Zeremonie nahmen unter anderem Abt Friedhelm Tissen von der Benediktinerabtei Kornelimünster und der Kölner Weihbischof Rolf Steinhäuser teil.


 

Presserundgang durch die Baustelle

02.03.16 ❘ Aufgrund des großen Interesses seitens der Presse führte das Erzbistum am 1. März einen Rundgang durch den Neubau und die Räume der ehemaligen Abtei durch.

Weitere Meldungen finden Sie unter dem Punkt Aktuelles.