Start Gottesdienst KSI-Treffpunkt Links Kontakt

20 | 09 | 2020

Ethik und Gesellschaft

Unser soziales Umfeld wandelt sich stetig. Rahmenbedingungen, die ein gutes Leben für alle möglich machen, müssen immer neu verhandelt und bedacht werden. In unserem Programmbereich Ethik und Gesellschaft laden wir Sie zu Angeboten ein, die sich einer gerechten Gestaltung der Gesellschaft widmen.

 

> mehr Informationen

Gut durch die Krise? Was zählt, wenn es drauf ankommt?

Sondierungen zur Orientierung

Es geht nicht immer alles glatt. Krisen sind Teil unseres Lebens - individuell, gesellschaftlich, global. Die Corona-Pandemie betrifft uns alle massiv. Wie wir diese und weitere Krisen bewältigen, ist Inhalt der Seminarreihe Sondierungen.


Denken und diskutieren Sie mit.

Themen und Termine

 

21/09/20
19.30 h

 

Entscheiden in Echtzeit.
Wie man in der Krise mit Zeitdruck und Unsicherheit umgeht.
Dr. Nikil Mukerji,

Philosoph und Autor

01/10/20
19.30 h

 

 

 

 

„Covid-19, Was in der Krise zählt. Über Philosophie in der Echtzeit“
Was hilft uns, Krisen zu überstehen?
Über Resilienz und Achtsamkeit
Prof. Dr. Dr. Jochen Sautermeister,
Moraltheologe und Mitglied der DFG-Forschungsgruppe „Resilienz in Religion und Spiritualität“

21/10/20
19.30 h

 

 

 

Krisenfest unter widrigen Bedingungen -
Digitalisierung im ländlichen Raum in Zeiten von Corona
Heidrun Wuttke,
Projektleiterin Dorf. Zukunft.Digital, VHS-Zweckverband Diemel-Egge-Weser
04/11/20
19.30 h
Physische Distanz und soziale Nähe - Wo ist die Kirche?
Prof. Dr. Ursula Nothelle-Wildfeuer,
Sozialethikerin und Vorstandsvorsitzende des Vereins Lebensraum Kirche e.V.
24/11/20
19.30 h
Eine Krise ohne Verlierer*innen. Geht das?
Eva Welskop-Deffaa,
Vorstand für Sozial- und Fachpolitik im Deutschen Caritasverband (angefragt)

 

Information und Anmeldung

 

Die Veranstaltung findet digital statt.

Voraussetzun zur Teilnhame ist nur ein Computer/Tablet/Smartphone mit Internetverbindung.

 

Die Zugangsdaten und technischen Infors erhalten Sie kostenlos nach vorheriger Anmeldung bis zum 21.09.20 um 13.00 Uhr
unter folgender E-Mail-Adresse:
Kontakt per E-Mail


Weitere Informationen:
Evangelische Erwachsenenbildung
022 41 - 252 15 -11 oder -13
evangelische-erwachsenenbildung.de

Veranstaltet von:

  • Gemeindepastoral Altenkirchen und Rhein-Sieg
  • Ev. Erwachsenenbildung an Sieg und Rhein
  • Katholisch-Soziales Institut
  • Katholisches Bildungswerk
  • Treffpunkt am Markt

Verantwortlich

André Schröder 

 

Fon 02241 2517 405

 

Kontakt per Mail