Start Gottesdienst KSI-Treffpunkt Links Kontakt

25 | 09 | 2020

Andrea OstermeyerPorträt Andrea Ostermeyer


Fotografie und Zeichnung


Fotografie - Arbeiten im Prozess
Bei dem Seminar von Andrea Ostermeyer steht der Prozess des Arbeitens mit der Fotografie im Vordergrund. Besondere Bedeutung kommt der Bearbeitung des Bildes zu. Dabei werden die verschiedenen Schichten der Fotografie gezielt herausgefiltert und bearbeitet. Die Methoden reichen vom Überzeichnen bis hin zur physischen Bearbeitung der Oberfläche.

Zum Kurs

In einer Fotografie versammeln sich die unterschiedlichsten Schichten von Wirklichkeit: das Licht in diesem einem Moment, die Wahl des Blickpunktes, die präzise Dokumentation eines Ortes oder die Wiedergabe einer intimen Atmosphäre. Dieses Seminar lädt dazu ein, diesen Schichten auf die Spur zu kommen, um sich diese durch die Bearbeitung des Bildes zu eigen zu machen.

Durch Überzeichnen oder Übermalen, Bearbeitung der Oberfläche ( z. B. Schleifen) und das Bestimmen des Ausschnitts oder Ergänzen durch weiteres Bildmaterial sind dem Arbeiten im Prozess keine Grenzen gesetzt, um das eigene Bild zu verdichten, die eigenen Bilder zu finden.

PastedGraphic-1Material

Bitte bringen Sie das Fotomaterial mit, das Sie gerade besonders reizt und weiteres Bildmaterial mit den dazugehörigen Dateien, mit dem Sie gerne arbeiten möchten.
In jedem Fall bitte eine (einfache) Kamera mitbringen, gerne auch Handy- Kamera!
Darüber hinaus alle Stifte(z.B. Bleistifte 4B), Pinsel, Schere, Cutter, Klebstoff und Arbeitsmaterial, das Sie gern einsetzen oder ausprobieren möchten

 

Vita

Dozentin an der Kunstakademie Mainz, Gastprofessur an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, Vertretungsprofessur FH Mainz, Lehrauftrag im Bereich Kommunikationsdesign FH Mainz, zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen, Preise u.a. Sprengel-Preis für Bildende Kunst, Hannover, Deutscher Künstlerbundpreis, Kunstpreis der Stadt Nordhorn, Villa-Massimo-Stipendium.


> zurück zum Rückblick 2013