Start Gottesdienst KSI-Treffpunkt Links Kontakt

19 | 03 | 2019

 „Medien erleben“

– unter diesem Leitgedanken steht das Fortbildungsprogramm des MedienkompetenzZentrums im KSI. Mit den verschiedenen Angeboten werden unterschiedliche Zielgruppen angesprochen.

 

Zielgruppen:

  • Medienprofis
  • Medienpädagogen
  • Lehrer
  • Mitarbeiter von kirchlichen Einrichtungen bis hin zu
  • Ehrenamtlichen in Verbänden, Gremien und Gemeinden.

Kern des MedienkompetenzZentrums (MZ) ist das hauseigene Audio- und Fernsehstudio, welches für die Seminarveranstaltungen genutzt werden kann.

 

Darüber hinaus verfügt das MZ über einen EDV-Raum und mobile Videotechnik in unserem Multimedia Lab.

 

> Link zu ausführlichen Informationen über unser LAB

 

 

Über die Seitennavigation im linken Bereich erhlaten Sie Informationen über unsere Fortbildungsangebote.

 

Sollten Sie darüber hinaus noch spezifische Fortbildungswünsche haben, können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.

Kurzfilme im Kino 2019

Kurzfilme sind kleine Schüttelgläser, in denen sich in wenigen Minuten ein neues Universum, eine eigene Welt entfaltet und wieder auflöst. Unterhaltend und verstörend, überraschend und kurzweilig. Die besondere Filmästhetik dieses Genres entfaltet einen eigenen Zauber.

 

AUGENBLICKE ist eine ambitionierte Kurzfilmreihe mit aktuellen Kurzfilmproduktionen die jährlich bundesweit in ausgewählten Kinos und Spielstätten gezeigt wird. 11 Kurzfilme stehen in diesem Jahr auf dem Programm und bieten eine Auswahl unterschiedlich gestalteter Kurzfilme mit inhaltlichem und ästhetischem Anspruch, die in Filmhochschulen produziert und auf Filmfestivals gezeigt wurden. 90 Minuten Filmgenuss vom Feinsten!

 

Wir wünschen Ihnen einen unterhaltsamen und anregenden Kurzfilmabend im Katholisch-Sozialen Institut!

 

Montag, 18. März 2019, 19:00 Uhr

 

Referent: Wigbert Oslender

Teilnahmegebühr: 6,00 Euro (Bezahlung vor Ort)

 

> Link zum Veranstaltungsflyer

 

> Link zur Anmeldung

 

 

Leiter

MedienkompetenzZentrum

Dr. Udo Wallraf

 

Fon 02241 2517 415

 

Kontakt per Mail

 

Verantwortlich

Medienbildung

Andreas Kaul

 

Fon 02241 2517 406

 

Kontakt per Mail