Start Gottesdienst KSI-Treffpunkt Links Kontakt

21 | 10 | 2018

Veranstaltungsbuchung KSI


Sie sind hier: Veranstaltungsbuchung KSI > Beruf > Interkulturelle Kompetenz erfolgreich vermitteln

Einsatz von Filmen in interkulturellen Trainings

Weiterbildung für interkulturelle Trainer/innen und Multiplikatoren/innen

Datum: 9. November 2018 11:00 - 10. November 2018 15:00


Trainerinnen und Trainer wissen, dass sie mit dem Einsatz von Filmen ihre Veranstaltung anschaulicher, praxisnah und lebendig machen können. Das gilt für interkulturelle Weiterbildungen ganz besonders. Mit Filmausschnitten oder Kurzfilmen werden z.B. Details in der interkulturellen Kommunikation beobachtbar, die sich sprachlich kaum vermitteln lassen. Aber auch die Wirkung des Kontextes interkultureller Begegnungen lässt sich mit bewegten Bildern anschaulich analysieren und verstehen. Ausschnitte aus dem Programm eines Kabarettisten oder ein ironischer Werbeclip können Witz und Leichtigkeit in ein Training bringen. Aber welcher Trainer, welche Trainerin hat schon die Zeit, sich einen Überblick über die Vielfalt des Filmmaterials zu verschaffen und sich eine optimale Einsatzmöglichkeit zu überlegen?

Dieser Workshop gibt einen Überblick über verschiedene Filmtypen, die in interkulturellen Trainings eingesetzt werden können. Die Referenten diskutieren mit Ihnen unterschiedliche Einsatzszenarien sowie Möglichkeiten der Auswertung. Ergänzungen aus dem Kreis der Teilnehmenden sind herzlich willkommen: Wenn Sie also selbst erfolgreich Filme in ihren Veranstaltungen eingesetzt haben, können Sie diese mit den teilnehmenden Kolleginnen und Kollegen teilen.

 

Zentrale Inhalte des Workshops sind:

  • Vorstellung der unterschiedlichen Typen interkulturell einsetzbarer Filme: professionelle Trainingsfilme, Kurzfilme, Reportagen & Dokumentationen, Ausschnitte aus Spielfilmen, aber auch Werbefilme und Kabarett- bzw. Comedy-Aufzeichnungen, sog. Erklärfilme und Infoclips, Berichte von Zeitzeuginnen und Zeitzeugen und Statements von Expertinnen und Experten
  • Gemeinsame Erarbeitung und Diskussion spezifischer didaktischer Einsatzszenarien von Filmen in interkulturellen Weiterbildung
  • In Arbeitsgruppen: Interkulturelle Analyse zu ausgewählten Filmbeispielen
  • Forum: Austausch über Trends und aktuelle Entwicklungen

Referenten:

 

Harald Grosch und Musa Dagdeviren

 

Zertifikat


Die Teilnehmer/innen der Weiterbildung erhalten ein ausführliches Zertifikat des Katholisch-Sozialen Instituts und des Kölner Instituts für Interkulturelle Kompetenz e.V.

 

Alle Preise beinhalten Seminargebühren, Unterkunft, Verpflegung und MwSt.

  

Veranstaltungs-Nr.: 6402

Veranstaltungsort:

Katholisch-Soziales Institut der Erzdiözese Köln
Bergstr. 26
53721 Siegburg

 

Anmeldung:

Sabine Häusler
Kontakt per E-Mail

 

Auskünfte:

Kölner Institut für Interkulturelle Kompetenz e.V.
Alexander Scheitza
0221 / 9332868
scheitza@kiik.eu

 

Katholisch-Soziales Institut
André Schröder

Kontakt per E-Mail

   

Preis:
420,00 €Ermäßigte Teilnahmegebühr für Mitglieder von SIETAR Deutschland e.V. sowie Mitarbeiter/innen aus Einrichtungen in Trägerschaft des Erzbistums Köln mit entsprechendem Nachweis
470,00 €Normalpreis
390,00 €Preis für Mehrfachbucher
Verfügbarkeit: verfügbar

Anzahl: