Start Gottesdienst KSI-Treffpunkt Links Kontakt

20 | 02 | 2019

Bibel am Berg

Moderne Zugänge zur Liebesgeschichte Gottes mit den Menschen

 

Eine Kooperation mit den Teresianischen Karmeliten auf dem Michaelsberg


Über Gottes Liebesgeschichte mit den Menschen nachdenken, sich vom tiefen Sinngehalt der biblischen Texte anrühren lassen, in den Austausch mit anderen Interessierten eintreten und die Bedeutung der Bibel für das eigene Leben aufschlüsseln: Dazu laden wir Sie herzlich ein!


Der renommierte Bonner Alttestamentler Prof. em. Dr. Heinz-Josef Fabry ist bekannt für seine präzise wissenschaftliche Analyse der Heiligen Schrift. Kenntnisreich und unterhaltsam schlüsselt er mit uns die unterschiedlichen Entstehungs- und Bedeutungsebenen ausgewählter Bibelstellen auf und konfrontiert sie mit gesellschaftspolitischen Themen unserer Zeit.


Im dialogischen Austausch mit dem Hausgeistlichen des KSI, Pater Dr. Rockson Chullickal OCD, suchen wir nach dem tiefen spirituellen Gehalt des Gelesenen und stellen uns die Fragen: Was fordert mich heraus? Was nehme ich mit? Was gebe ich weiter?

 


Propheten, Hirten, Könige. Die Bedeutung von Land und Sozialgefüge für die Selbstsicht des alten Israel
21. Februar 2019

 

> Link zur Anmeldung


Resilienz und Gottesstreit. Israels Selbstbehauptung im Angesicht von Unterdrückung und Vertreibung
21. März 2019

 


„Der König ließ zehn Nebenfrauen zurück …“ Minderheitenrechte im alten Israel
23. Mai 2019

 


„Dann packten sie ihn und schlachteten ihn an den Furten des Jordan“

Kriegsgesetze und Friedensgestaltung im alten Israel
19. Juni 2019

 

 

Empfehlung:

Eingeladen sind alle interessierten Bürger/innen. Sie können an der gesamten Reihe teilnehmen oder aber auch an einzelnen Abenden, die Sie besonders ansprechen.

 

Referenten:

Dr. Heinz-Josef Fabry, Prof. em. für Altes Testament an der Universität Bonn
Pater Dr. Rockson Chullickal OCD, Hausgeistlicher des KSI und Prior der Teresianischen Karmeliten auf dem Michaelsberg

 

Hinweis:

18:15 Uhr: Möglichkeit zur Teilnahme an der Vesper in der Krypta
18:45 Uhr: Möglichkeit zur Teilnahme an der Heiligen Messe in der Krypta

 

Kosten:

6,- €