Start Gottesdienst KSI-Treffpunkt Links Kontakt

15 | 09 | 2019

"Im Dialog mit…"

Akademieabende

In der in 2019 neu startenden Veranstaltungsreihe „Im Dialog mit…“ wollen wir uns an zwei Abenden im Jahr dem zuwenden, was uns als religiöse Beheimatung nur zu gut bekannt ist. Welche Aspekte religiösen Lebens zeichnen uns als Glaubende und unsere jeweilige Religion aus? Welche Konzepte, Zusammenhänge, Erklärungsmuster und Topoi sind in der jeweiligen Religionsgemeinschaft tragende Säulen oder eher schmückendes Beiwerk? All das steht immer im Zeichen des interreligiösen Dialogs und soll dazu beitragen, ein tieferes Verständnis von meiner eigenen religiösen Beheimatung und meinem religiösen Gegenüber zu erhalten.

 

Im Dialog mit ...

... Ahmad Milad Karimi und Fabian Völker über religiöse Schicksalsvorstellungen

 

In der Veranstaltungsreihe „Im Dialog mit...“ widmen wir uns dem, was uns als religiöse Beheimatung nur zu gut bekannt ist. Welche Aspekte religiösen Lebens zeichnen uns als Glaubende und unsere jeweilige Religion aus? Welche Konzepte, Zusammenhänge, Erklärungsmuster und Topoi sind in der jeweiligen Religionsgemeinschaft tragende Säulen oder eher schmückendes Beiwerk? All das steht immer im Zeichen des interreligiösen Dialogs und soll dazu beitragen, ein tieferes Verständnis von der je eigenen religiösen Wahrnehmung und unserem Gegenüber zu erhalten.

Gibt es eine Vorstellung von göttlicher Fügung oder des Vorbestimmten in den jeweiligen religiösen Traditio-nen? Während die Bibel den Begriff im strengeren Sinne nicht verwendet, gehören „Qada“ und „Qadar“ zum gängigen Vokabular des Korans. Karma im Hinduismus und Buddhismus spielt ebenfalls eine wichtige Rolle in der Glaubenswelt der beiden Religionen.

Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für unser Handeln und ist vor diesem Hintergrund ein freier Wille denkbar? Darüber sprechen wir mit dem Religionsphilosophen und Islamwissenschaftler Milad Karimi und dem


Termin: 15. Oktober 2019, ab 19:00 Uhr

 

Gesprächspartner:

Ahmad Milad Karimi, Professor für Kalam, Islamische Philosophie und Mystik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Dr. Fabian Völker, wiss. Mitarbeiter am Seminar für Religionswissenschaft und interkult. Theologie der Universität Münster


Partner: Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenkreis an Rhein und Sieg

 

Kosten: inkl. Imbiss
Vorkasse: 6,- €
Abendkasse: 9,- €

 

> Link zur Anmeldung

> Link zum Veranstaltungsflyer